Weinert-Blätterkatalog

weinert-katalogseite-2010

Peco-Blätterkatalog 2012

Timber-Blätterkatalog

Farbtöne der Modelmates Weathering-Sprays

49050-57-weatherSpray-alle-RGB

Die 200 ml Modelmates Weathering-Sprays gibt es momentan in acht Farbtönen und einem Effekt.
**Die 18 ml Modelmates Weathering-Farben zum Airbrushen gibt es in zwei weiteren Tönen

Bestellnummer
Farbton Spray
Glas Farbdichte Transluzenz
Rußschwarz 49055 49205 sehr dicht wenig
Schiefergrau 49057 49207 mittel mittel
Hellgrau 49050 49200 sehr wenig stark
Schmutzig-/Dreckbraun 49051 49201 mittel bis stark wenig
Ölbraun 49053 49203 mittel bis stark wenig
Rostrot 49054 49204 mittel bis stark wenig
Sandbraun 49056 49206 mittel mittel
Moosgrün 49052 49202 mittel bis stark wenig bis mittel
Schimmel    49208 mittel mittel
Gelb (zum Abtönen) 49209 sehr wenig stark
Schnee-Effekt 49058 deckend deckend

Rußschwarz

  • ein sehr mattes Schwarz
  • sehr dicht
  • fast voll deckend
  • nur wenig wasserlöslich
  • vorsichtig verwenden wegen der starken Deckkraft
  • ideal für verrußte Bereiche und Kohlenlager
  • trotz der starken Deckkraft ist auch das Rußschwarz keine Farbe, sondern ein Tönungsmittel, aber ein sehr starkes

Schiefergrau

  • schwarz-blauer Schieferton
  • von mittlerer Farbdichte
  • von mittlerer Transluzenz
  • gute bis mittlere Wasserlöslichkeit
  • sehr leicht verarbeitbar
  • die Farbe gibt sehr gut den normalen schwarzanteiligen „Dreck“ in der Natur wieder, Farbton wirkt sehr gut mit den braunen Farbtönen zusammen, mit ihm erreicht man die Plastizität in braunen Schmutztönen
  • auf Gras, Bäumen, Gestein, Hölzern und lackierten Oberflächen simuliert diese Abtönung die Nähe zu Dampfbetrieb oder Schornsteinen
  • auf dunklem Untergrund verändert der dunkle Farbton nur wenig verändert

Hellgrau

  • helles Grau (ziemlich neutral)
  • geringe Farbdichte
  • sehr transluzent
  • sehr gut wasserlöslich
  • sehr leicht verarbeitbar
  • ermöglicht sehr feine Farbschattierungen
  • kann gut zum Tönen von Gras und Blättern am Straßenrand etc benutzt werden
  • dunkle Untergründe wirken kaum schmutziger, aber nicht mehr so neu

Schmutzigbraun

  • schlammiges Braun
  • mittlere bis starke Farbdichte
  • wenig bis mittel transluzent
  • mittlere Wasserlöslichkeit
  • leicht verarbeitbar, aber sehr kräftig
  • ähnelt stark dem Aussehen von (getrocknetem) Schlamm
  • lässt sich gut mit Schiefergrau und Hellgrau schattieren
  • lässt Gras, Blätter usw. sehr schlammbespritzt aussehen
  • idealer Farbton für die Abtönung von Schotter, Ladeflächen, Einmündungen von Sandwegen auf Straßen, Gleisen und Schwellenbändern in Ladegleisen

Ölbraun

  • ähnlich Schmutzigbraun, aber grünlicher, „schmieriger“
  • mittlere bis starke Farbdichte
  • wenig bis mittel transluzent
  • mittlere Wasserlöslichkeit
  • leicht verarbeitbar, aber sehr kräftig
  • lässt sich gut mit Schiefergrau und Hellgrau schattieren
  • ähnelt dem Aussehen von Schmutzigbraun, erzeugt aber immer den Eindruck, dass Öl und Maschinen in der Nähe sind
  • ein Farbton, wie er oft auf nassen Schrottplätzen zu finden ist

    Rostrot

    • Rostrot oder Rostbraun mit häufig gelblicher Wirkung
    • mittlere bis starke Farbdichte
    • wenig bis mittel transluzent
    • gute bis mittlere Wasserlöslichkeit
    • leicht verarbeitbar
    • erzeugt Rosttöne, gut mit den Brauntönen kombinierbar, mit hellem und dunklem Grau kann hervorragend Tiefe herausgearbeitet werden
    • auf Gras oder Laub entsteht meist ein Braunton
    • ideal für Schotter, Ladeflächen und Ladestraße, im Gleisbereich und auf Schrottplätzen
    • Abtönung von braunen Güterwagen gibt interessante Ausbleichungseffekte

    Sandbraun

    • hellbrauner bis goldener Sandton
    • mittlere Farbdichte
    • mittlere Transluzenz
    • gute bis mittlere Wasserlöslichkeit
    • sehr leicht verarbeitbar
    • lässt natürliche Farben verwitterter und nicht so schmutzig aussehen
    • gut kombinierbar mit den Grautönen, um nicht zu heftige Wettereinflüsse zu simulieren
    • in Kombination mit den anderen Brauntönen entsteht ein Eindruck zwischen sandig und schlammig
    • ideal für Ladeflächen und Ladestraßen (Kartoffelverladung zum Beispiel), Landepisten, Militärische Gelände

    Moosgrün

    • moosiges Grün bis Khaki
    • mittlere bis hohe Farbdichte
    • wenig bis mittel transluzent
    • mittlere Wasserlöslichkeit
    • leicht verarbeitbar
    • der Farbton, wenn die Natur mit Flechten und Moosen das Gestein oder Holzbretter erobert
    • auf Gras und Blättern entsteht ein Khaki-Ton. Wegen der relativ hohen Farbdichte dort nur dünn auftragen
    • bringt den natürlichen moosigen Farbton auf Dächer, Beton, Felsen, Landebahnen, Abflussrohre, Zäune, abgestelltes Gerät

     

    Schimmel

    • schmutzig grün bis türkise Wirkung
    • mittlere Farbdichte
    • mittel transluzent
    • mittlere bis gute Wasserlöslichkeit
    • leicht verarbeitbar
    • ähnlich wie moosgrün, jedoch etwas heller und türkiser
    • gut geeignet für Bahnsteige und Straßen
    • bringt den natürlichen grünen Schimmel-Farbton auf die Sonnenseite von Wänden und Dächern usn Abflussrohren, aber auch an alte Holzwagen oder lang abgestellte Lokomotiven

     

    Gelb

    • schmutzig gelb
    • sehr geringe Farbdichte
    • stark transluzent
    • gute Wasserlöslichkeit
    • leicht verarbeitbar
    • könnte auch allein eingesetzt werden, die Wirkung ist jedoch „dramatisch“ (Beispiel: gelbe Raucherhände oder -zähne) – besser eingesetzt zur Nuancierung von Braun- und Grüntönen, das menschliche Auge reagiert dabei sehr stark auf gelblich veränderte Grüntöne – vorsichtig einsetzen!
    • sorgt für zusätzliche Abwechslung und Schattierung in Landschaften, auch gut geeignet zur Abtönung von Schotter und Laub
    • zur Abtönung von bestehenden Farben, um z.B. die Sonnenseite von der Schattenseite unterscheidbar zu machen

     

    Schnee-Effekt

    • weiß, vergilbt nicht
    • deckend weiß
    • nicht transluzent
    • nicht löslich in Wasser
    • sehr gut verarbeitbar
    • sieht aus wie echter frisch gefallener Schnee

    Drucken E-Mail

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen